AGB

 

Nachfolgend finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für

private Endkunden und für gewerbliche Endkunden von


Büro & Technik BPS
Inh. Joachim Vogel
Werftstr. 15
68159 Mannheim
Telefon: 0621 1567790
Telefax: 0621 1567792
Email: info@but-mannheim.de
Internet: www.but-mannheim.de


in den nachfolgenden Ausführungen als Fachhändler bezeichnet.

Geschäftsführer: Joachim Vogel

Amtsgericht Mannheim

U-St. ID: DE192404013

Stand: 17.05.14


ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR PRIVATE ENDKUNDEN

Sämtliche Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf Basis nachfolgender Geschäftsbedingungen:

1. Zustandekommen des Kaufvertrages

Der Kaufvertrag kommt durch die Bestellung des Kunden und die Auslieferung der bestellten Ware durch den Fachhändler zustande. Die Bestellung wird kundenseitig rechtsverbindlich vorgenommen, wenn am Ende des Bestellvorganges in unserem Endkunden Onlineshop die Bestellung an den Fachhändler versandt wird. Durch das Versenden der bestellten Ware nehmen wir Ihr Angebot auf Vertragsschluss an.Vertragspartner des Kunden ist das als Fachhändler bezeichnete Unternehmen

2. Datenschutz

Die im Verlauf des Bestellvorganges vom Kunden eingegebenen Daten werden für die Geschäftsabwicklung und die Pflege der Kundenbeziehung gespeichert. Sie können sich Ihre Bestellung nach Ihrer Versendung an uns ausdrucken (Bestellprotokoll). Weiterhin erhalten Sie im Verlauf des Bestellprozesses unsere kompletten Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die komplette Widerrufsbelehung vorgelegt, mit der Bitte um Kenntnisnahme und Akzeptierung. Eine Weitergabe der Kundendaten an Dritte erfolgt nicht.

3. Einsatz von Cookies

Cookies sind alphanumerische Identifikationszeichen, die wir mittels Ihres Webbrowsers auf die Festplatte Ihres Computers übermitteln. Sie ermöglichen unserem System, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen damit erweiterte Leistungsmerkmale unseres Internet Shops zukommen zu lassen. Die Hilfefunktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Cookies zulassen oder ablehnen können. Wir empfehlen Ihnen, die Cookie-Funktion eingeschaltet zu lassen, um alle Leistungsmerkmale unseres Internet Shops uneingeschränkt nutzen zu können.

4. Preise

Sämtliche Preise und Kostenangaben verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und sind freibleibend. Die Kosten der Verpackungsentsorgung in Form der Rücknahmeverpflichtung nach VerpackungsVO sind in den Preisen als Nachlaß einkalkuliert.

5. Lieferung

Die Lieferung erfolgt grundsätzlich zuzüglich Versandkosten ab Lager. Die genaue Höhe der Versandkosten ersehen Sie in unserem Endkunden Onlineshop unter dem Punkt "Versandarten und Zahlarten". Die Bestellung wird schnellstmöglich mit Paketdienst oder Spedition zugestellt. Mit der Lieferung erhalten Sie einen Lieferschein sowie die dazugehörige Rechnung mit allen Angaben zu den gelieferten Produkten, Einzelpreisen sowie Rechnungsgesamtbetrag. Die Lieferung steht unter dem Vorbehalt, das der Vorrat reicht.
Die Lieferung erfolgt, sobald alle von Ihnen bestellten Produkte lieferbar sind; es werden keine Teillieferungen vorgenommen.

6. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Fachhändlers.

7. Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
(Büro & Technik BPS,
Werftstr. 15,
68159 Mannheim,
Tel.: +49(0)621 1567790,
Fax: +49(0)621 1567792,
E-Mail: info@but-mannheim.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite

http://www.rundumsedvzubehoer.de/widerrufsformular.html elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

8. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

9. Zahlung

Die Zahlung der von Ihnen bestellten Produkte kann per Vorkasse, Nachnahme, Moneybookers oder Sofortüberweisung erfolgen.

10.Kundendienst/Reklamationen

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu unseren Produkten oder Ihren Bestellungen per E-Mail an unsere Serviceabteilung.
Bei Reklamationen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.
Wir sind stets bemüht, Ihnen nur absolut zuverlässige Qualitätsprodukte zu liefern. Sollte es dennoch einmal Grund zur Beanstandung geben (mangelhafte Ware oder Falschlieferung), dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung, damit wir eine geeignete Lösung für das Problem anbieten können.
Senden Sie uns auf keinen Fall unaufgefordert irgendwelche defekten Teile zu.
Aufgrund der hier im Shop angebotenen Waren ist es ggf. erforderlich eine Vorortprüfung des Schadens vorzunehmen.


11. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

12. Schlussbestimmungen

Es gilt deutsches Recht.

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR GEWERBLICHE ENDKUNDEN

Sämtliche Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf Basis nachfolgender Geschäftsbedingungen:

1. Preise

Sämtliche Preise in diesem Shop verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Sollten Sie eine Ausweisung der Mehrwertsteuer benötigen, wenden Sie sich bitte an uns, per Mail oder Telefon.
Sie sind freibleibend und werden den Marktgegebenheiten laufend angepaßt. Die Kosten für die Verpackungsentsorgung in Form der Rücknahmeverpflichtung nach VerpackungsVO sind in unseren Preisen als Nachlaß einkalkuliert. Bei Nachnahmeversendungen erheben wir eine Nachnahmegebühr, deren aktuelle Höhe in unserem Endkunden Onlineshop unter dem Punkt "Versandarten und Zahlarten" angegeben ist.

2. Produktänderungen

Technische und optische Änderungen der von uns angebotenen Artikel behalten wir uns ausdrücklich vor!

3. Lieferung

Die Lieferung erfolgt grundsätzlich zuzüglich Versandkosten und gegebenenfalls Nachnahmegebühr ab Lager. Die genaue Höhe der Versandkosten ehen Sie in unserem Endkunden Onlineshop unter dem Punkt "Versandarten und Zahlarten". Die Bestellung wird schnellstmöglich mit Paketdienst oder Spedition zugestellt. Mit der Lieferung erhalten Sie einen Lieferschein sowie die dazugehörige Rechnung mit allen Angaben zu den gelieferten Produkten, Einzelpreisen sowie Rechnungsgesamtbetrag. Die Lieferung steht unter dem Vorbehalt, daß der Vorrat reicht.
Die Lieferung erfolgt, sobald alle von Ihnen bestellten Produkte lieferbar sind; es werden keine Teillieferungen vorgenommen.

4. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung aller Ansprüche Eigentum des Fachhändlers. Der Käufer tritt die Forderungen aus einem Weiterverkauf der Vorbehaltsware an den Fachhändler ab und zwar auch in soweit, als die Ware verarbeitet ist. Enthält das Verarbeitungsprodukt neben der Vorbehaltsware des Fachhändlers solche Gegenstände, die entweder dem Käufer gehörten oder aber nur unter dem einfachen Eigentumsvorbehalt geliefert worden sind, so tritt der Käufer die gesamte Kaufpreisforderung an den Fachhändler ab. Im anderen Fall steht dem Fachhändler ein Bruchteil der Forderung zu, entsprechend dem Verhältnis des Rechnungswertes seiner Vorbehaltsware zum Rechnungswert der anderen verarbeiteten Gegenstände. Der Käufer ist zur Einziehung der Forderung auch weiterhin ermächtigt. Unsere Befugnis die Forderung selbst einzuziehen, bleibt hiervon unberührt. Wir verpflichten uns jedoch, die Forderung nicht einzuziehen, solange der Käufer seinen Zahlungsverpflichtungen aus den vereinnahmten Erlösen nachkommt, nicht in Zahlungsverzug ist und insbesondere kein Auftrag auf Eröffnung eines Konkurs-, Vergleichs- oder ähnlichen Verfahrens gestellt ist oder Zahlungseinstellung vorliegt. Ist dies aber der Fall, können wir verlangen, daß der Käufer uns die abgetretenen Forderungen und deren Schuldner bekannt gibt, alle zum Einzug erforderlichen Angaben macht, die dazugehörigen Unterlagen aushändigt und den Schuldnern (Dritten) die Abtretung mitteilt.

5. Zahlung

Die Rechnungen werden auf den Tag der Absendung der Ware ausgestellt, bei vorzeitiger Lieferung gilt der vereinbarte Liefertermin als Ausstellungstag. Die Rechnungen sind entsprechend den Zahlungsbedingungen des Fachhändlers zu begleichen. Bei Überschreitung des Fälligkeitsdatums werden vom 3.Tage nach Rechnungsdatum ab Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank berechnet. Alle Kosten, die durch nicht termingerechte Zahlung verursacht werden, wie zum Beispiel Verlängerungskosten, Protestkosten, Anwaltskosten, usw. gehen zu Lasten des säumigen Käufers. Wir behalten uns vor, bis zum Vorliegen einer positiven Kreditauskunft, Zahlung gegen Nachnahme zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten. Gutschriften erfolgen stets nach Abzug der auf den Rechnungsbetrag gewährten Skonti und anderen Nachlässen. Wechsel und Schecks werden als Zahlungsmittel nicht angenommen. Kommt der Käufer mit einer fälligen Zahlung in Rückstand oder tritt in seinen Vermögensverhältnissen eine wesentliche Verschlechterung ein, so ist der Fachhändler berechtigt, von dem noch nicht erfüllten Teil des Vertrages oder von dem gesamten Vertrag zurückzutreten, oder für die weiteren Lieferungen Barzahlung oder Sicherstellung der Ware zu verlangen, ohne daß es einer vorherigen Nachfristsetzung bedarf.

6. Rechnung

Der Versand der Rechnung erfolgt ausschließlich per Mail

7. Transportschäden

Sämtliche Lieferungen reisen auf die Gefahr des Kunden / Bestellers. Der Kunde ist verpflichtet, offene Transportschäden bei Annahme vom Frachtführer bestätigen zu lassen. Die Quittung über den Schaden ist uns unmittelbar vorzulegen. Nicht bestätigte offene Mängel können später nicht anerkannt werden und sind auch nicht versichert. Handelt es sich um einen verdeckten Transportschaden oder Mangel, so ist dieser sofort schriftlich beim Frachtführer anzuzeigen und die Regressansprüche sind beim Frachtführer anzumelden. Den Nachweis der Anmeldung des verdeckten Mangels erbringen Sie uns bitte sofort. Es gilt, für verdeckte Mängel die Einhaltung von Fristen zu beachten, in denen verdeckte Mängel nach Empfang der Ware anzuzeigen sind. Diese sind: bei der Post innerhalb von 24 Stunden; bei der Bahn innerhalb von 7 Tagen; beim Spediteur innerhalb von 6 Tagen; bei Luftfrachtgesellschaften innerhalb von 7 Tagen.

8. Falschbestellungen

Bei Falschbestellungen erheben wir eine Wiedereinlagerungsgebühr von 20% vom jeweiligen Warenwert, mindestens jedoch EUR 10,00. Die Rücksendung hat frei Haus an uns zu erfolgen. Es kann nur originalverpackte Ware zurückgenommen werden. Rücksendungen sind mit einer Autorisierungsnummer zu versehen, die deutlich sichtbar außen auf der Verpackung angebracht werden muß. Diese Nummer erhalten Sie nach Anforderung von uns. Bitte verwenden Sie dazu unsere Reklamationsbearbeitung, Rücksendungen ohne Autorisierungs-Nummer und unfreie Rücksendungen werden von unseren Mitarbeitern im Lager nicht angenommen. Falschbestellungen können nur innerhalb von 30 Tagen nach Kauf in Originalverpackung zurückgenommen werden. Wir behalten uns vor, bei Produkten, die speziell für einen Kunden beschafft wurden, die Rücknahme zu verweigern.

9. Stornierungen

Stornierungen von Produkten, die speziell für einen Kunden bestellt wurden bzw. deren Auftragsmenge den normalen Lagerbestand deutlich übersteigt, bedürfen der Schriftform und gelten nur mit schriftlicher Bestätigung des Fachhändlers als akzeptiert. Der Fachhändler behält sich vor, die Stornierung in solchen Fällen zu verweigern. Hat der Kunde die Ware bereits erhalten, so ist eine Stornierung Grundsätzlich ausgeschlosssen.


10. Widerrufsrecht Geschäftsleute

Geschäftskunden steht ausdrücklich kein Widerrufrecht zu.
Bestellungen sind stets verbindlich.


11. Reklamationen

Wir sind stets bemüht, Ihnen nur absolut zuverlässige Qualitätsprodukte zu liefern. Sollte es dennoch einmal Grund zur Beanstandung geben (mangelhafte Ware oder Falschlieferung), dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung, damit wir eine geeignete Lösung für das Problem anbieten können. Aufgrund der hier im Shop angebotenen Waren ist es ggf. erforderlich eine Vorortprüfung des Schadens vorzunehmen.
Senden Sie auf gar keinen Fall irgendwelche defekten Teile ohne Aufforderung an uns zurück. Unaufgeforderte Rücksendungen werden nicht angenommen.
Bitte beachten Sie, daß bei Mängeln im Lieferumfang (fehlendes Produkt oder Lieferung eines nicht bestellten Produktes), uns dieser Mangel innerhalb von 3 Tagen nach Wareneingang angezeigt werden muß. Spätere Reklamationen können nicht akzeptiert werden und gehen zu Lasten des Bestellers.

12. Haftung

Die Haftung für Folgeschäden jedweder Art, die durch Nicht- oder Falschlieferung oder Nichtfunktion von bei uns bezogenen Produkten entstehen, wird ausgeschlossen. Unsere Haftung bezieht sich ausschließlich auf den Warenwert, der von uns angebotenen Produkte.

13. Gültigkeit

Druckfehler, Irrtümer und Änderungen behalten wir uns vor. Es gilt deutsches Recht. Für ausländische Kunden gelten abweichende Vereinbarungen.

14. Gerichtsstand

Soweit der Kunde / Besteller Vollkaufmann ist, gilt der Gerichtsstand des Fachhändlers als vereinbart